O happy day!

 

Das Benefizkonzert Volker Dymel & his Gospel Choirs zugunsten der Stiftung „Hoffnung fürs Leben“ der Eppendorfer Krebs- und Leukämiehilfe e.V. sowie der Arbeit der Hauptkirche St. Michaelis am 3. November 2012 hatte 59 Schobüller LandFrauen und –Männer in den Hamburger Michel gelockt.

Mit ganzem Körpereinsatz dirigierte Volker Dymel seine über 100 hoch motivierten Sängerinnen und Sänger. Ein bunt gemischtes Repertoire mit bekannten und unbekannten Gospelklassikern erschallte von allen Emporen des Michels, wenn auch die Lautstärke so manchem Ohr zu schaffen machte. Begeistert hat uns das Trio „Sacre Fleur“ mit ihrer Interpretation des traditionellen Liedguts aus dem Evangelischen Gesangbuch. Es war einfach wunderschön. Die Soloeinlagen, die Beiträge des Posaunenchors St. Michaelis und das eindrucksvolle Orgelspiel des KMD Gera rundeten diesen Konzertabend ab, der seinen Abschluss mit einem verspäteten Picknick am Bus fand. Das geplante Abendbrot vor dem Konzert fiel nämlich dem Hamburger Verkehrsaufkommen zum Opfer, so dass die leckeren Mettwurst- und Käsebrote auch zu späterer Stunde noch hervorragend mundeten.

Vielen Dank dafür an Annegret und Reinhold!

                                                                                                                                 G.O.