Jahreshauptversammlung am 09.01.2013

in der Gaststätte „Glücklich am Meer“ in Schobüll

 

Die Vorsitzende Annegret Appelles bedankte sich bei den anwesenden 40 LandFrauen für das Kommen und bedauerte, dass nicht mehr Mitglieder den Weg zu der Versammlung gefunden haben.

 

Zehn neue LandFrauen wurden namentlich begrüßt. Herzlich willkommen! Zum Jahresanfang 2013 hatte der Verein 248 Mitglieder. Gedacht wurde der verstorbenen Mitglieder Annegrete Thiessen aus Husum, Anne-Dore Jost aus Schobüll und Ingrid Behrens aus Hockensbüll.

 

Die Vorstandsdamen erhielten als Dankeschön für ihre Arbeit einen Frühlingsstrauß, den fleißigen Postboten sowie Silke Röhe für ihr Angebot „Singen mit Silke“ wurde mit Blumen bzw. Pralinen gedankt. Ein weiterer Dank der Vorsitzenden ging an die LandFrauen, die immer bereit sind, die Veranstaltungen mit Kuchenspenden oder Hilfe zu unterstützen .

 

Ohne Diskussion konnten die einzelnen Tagesordnungspunkte abgehandelt werden.

Es folgten die Berichte über Veranstaltungen auf der Landes-, Bezirks- und Kreisebene.

Zum ersten Mal wurde die Lizenz für die Verwendung des schleswig-holsteinischen LandFrauen-Logos vergeben, und zwar an Dirk Bohnekamp von der Firma Rad & Spielhuus, Bredstedt. LandFrauen mit der Mitgliedskarte erhalten beim Kauf oder bei Umrüstung eines Fahrrades einen Rabatt. Vom Verkauf geht dann jeweils ein Betrag an den Kreisverband, der diesen wiederum einem gemeinnützigen Zweck zuführt.

 

Ein großer Erfolg war die Vermarktung der Kürbis-Chutney- und –Marmeladengläser zugunsten des Ernährungsprojektes des Beruflichen Gymnasiums Husum. Der Erlös beträgt z.Z. 1.499 €! Vielen Dank den Mitgliedern für den Kauf und Verkauf dieser Gläser!

 

Interessant für alle Anwesenden war der Rückblick auf die schon fast in Vergessenheit geratenen Vorhaben und Veranstaltungen, wie z.B. die Vorträge von Frau Dr. Kröplin-Schwarz über „Die erschöpfte Seele und Depressionen“, von Frau Dr. Schwarting darüber, wie gefährlich das „Schnarchen“ ist oder die Ausführungen zum aktuellen Knigge von unserer LandFrau Kirsten Lübbe, unsere Veranstaltung „Wenn die Pfanne brennt…“, das Mixen der tollen Cocktails mit Sünje Thiessen und unsere Fahrten nach Köln, Apen, Plön, Hamburg und Meldorf.

 

Karin Hennings berichtete über die Vorhaben des Tine-Tanzkreises und legte den Kassenbericht vor.

 

Die vorgelegten Kassenberichte ergaben keine Beanstandungen; die Kassenwartin und der Vorstand wurden auf Antrag der Kassenprüferinnen einstimmig entlastet.

 

Zwei Beisitzerinnen und eine zweite Kassenprüferin mussten neu gewählt werden. Die Amtszeit von Christel Wieczorek ist abgelaufen, und Ursula Schmalz zieht wieder in die Schweiz zurück. Für Christel Wieczorek wurde Heidi Jürs aus Nordstrand gewählt und für Ursula Schmalz Karin Jensen aus Schobüll. Für die zweite Kassenprüferin fiel die Wahl auf Sigrid Paulsen aus Husum.

 

Anschließend gab Annegret Appelles einen Ausblick auf die nächsten anstehenden Veranstaltungen.

 

Neue Teilnehmerinnen sind in dem Tine-Tanzkreis sowie bei unseren „Dauerangeboten“ wie Spiele-Abend, Singen mit Silke und Line Dance herzlich willkommen!

 

Plätze frei sind noch für die Reise vom 11. bis 20. Oktober 2013 zum Lage Maggiore und zum Gardasee mit einem Ausflug nach Venedig. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen mitzukommen. Nähere Auskünfte gibt Annegret Appelles.

 

Im Anschluss an die wie immer zügig abgehandelte Versammlung folgte von unserer LandFrau Susanne Dircks ein spannender Reisebericht mit Bildern über Myanmar.

                                                                                                                                 G.O.

 

 

Foto: Vereinseigentum