Line Dance macht Spaß

 

Einen Grund zum Feiern hatte die Line Dance Gruppe am 25.04.17.

 

Seit bereits fünf Jahren treffen sich die tanzbegeisterten Damen jeden Dienstag, um 19:30 Uhr in der Bornschool in Schobüll.

Dass sie dabei viel Spaß und Freude haben, sieht man auf dem Foto.

 

Wo hat „frau“ sonst Gelegenheit, alleine – und doch in Gemeinschaft - zu tanzen?

Tanzen ist pure Lebensfreude, Sport und Koordination, dabei senkt das Tanzen auch das biologische Alter (erwiesen)

Mit Sekt und einer Rose wurden alle für die 5jährige Treue von Heidi Jürs (2. Vorsitzende des LandFrauenVerein Schobüll) belohnt.

 

Die Überraschung ist gelungen.

 

 Was ist überhaupt Line Dance?

 

Line Dance hat sich im Laufe der Zeit zu einer eigenständigen, mehr als nur abendfüllenden Tanzart entwickelt. Das verwendete Musikspektrum besteht aus Pop- und Disco- und Country-Stücken. Hinzu gekommen sind auch Rock, Klassik und die zahlreichen Arten regionaler Musik, so dass im Endeffekt keine wirkliche musikalische Begrenzung mehr möglich ist.

 

In Deutschland ist Line Dance als Freizeitsport seit 2002 anerkannt.

 

 

Also, wer Lust hat am Dienstag mal „reinzuschnuppern“ ist herzlich willkommen, denn Line Dance macht Spaß.

 

 

 

Ansprechpartnerin:

 

Heidi Jürs, 2. Vorsitzende LandFrauenVerein Schobüll, Tel.: 04842 – 342.

 

 

 

                                                                                                                Text: Kirsten Lübbe