Weihnachtszauber auf Schloss Bückeburg vom 30.11.-01.12.18

 

 

 

Die Schobüller LandFrauen fuhren am 30.11.18 mit 41 Teilnehmerinnen zum Weihnachtsmarkt auf Schloss Bückeburg.

Morgens um 9:00 Uhr war Abfahrt von der Haltestelle Schwimmbad Schobüll.

 

In fröhlicher Runde machten wir uns auf den Weg. Nach ca.2 Stunden Busfahrt machten wir eine Frühstückspause in der Raststätte Holmmoor. Danach ging es dann weiter nach Bückeburg.

 

Das Schloss Bückeburg, Stammsitz des Adelshauses Schaumburg-Lippe, verwandelt sich in der Adventszeit zu einem Weihnachtsmarkt. An etwa 200 Ständen werden Geschenkartikel und weihnachtliche Köstlichkeiten angeboten. Das Schloss erstrahlt im Lichterglanz mit festlicher Dekoration.

 

 

 

 

 

In Bückeburg angekommen hatten wir mehrere Stunden Zeit um den Weihnachtszauber zu

erleben. Auch ein Rahmenprogramm mit einigen Veranstaltungen wurde geboten. Wir machten einen kleinen Rundgang durch das Schloss und staunten über die prunkvollen Leuchter und Bilder an den Decken. Es wurde das eine oder andere Weihnachtsgeschenk gekauft und auch kulinarisch wurde viel geboten. Es war wirklich ein „Weihnachtszauber“.

 

 


 

Um 21:00Uhr fuhren wir dann weiter nach Hannover zu unserem Hotel.

 

 

Am nächsten Morgen ging unsere Fahrt weiter nach Celle. In Celle hatten wir auch einige Stunden Aufenthalt und konnten die schöne Stadt mit ihren Fachwerkhäusern besichtigen. Auch für den Weihnachtmarkt, Schlossbesuch oder Shopping war genügend Zeit.

 

 

Am Nachmittag traten wir dann unsere Rückreise nach Schobüll an. Im Bus gab es noch ein

Gläschen Prosecco und kleine Naschereien.

 

In vorweihnachtlicher Stimmung kamen wir wieder in Schobüll an.

 

 

 

 

Text Karin Paulsen

 

Fotos Karin Petersen