Keine Langeweile bei den Schobüller LandFrauen

Am 24.01.18 fand die Jahreshauptversammlung der Schobüller Landfrauen im „Handwerkerhaus Husum“ statt. Die Vorsitzende Kirsten Lübbe konnte 61 Teilnehmerinnen begrüßen und bedankt sich für deren Kommen. Nach einem gemeinsamen Imbiss ging es dann zum offiziellen Programm. Die erforderlichen Regularien wurden wie immer zügig abgehandelt. 10 neue Mitglieder wurden namentlich im Verein willkommen geheißen.

Die 2. Vorsitzende Heidi Jürs trug den Jahresbericht auf Kreis-und Landesebene vor. Karin Hennings berichtete über die Vorhaben des Tine-Tanzkreises. Der vorgelegte Kassenbericht von Karin Petersen ergab keine Beanstandungen, so dass der Vorstand auf Antrag der Kassenprüferinnen einstimmig entlastet wurde.

Interessant für alle Anwesenden war der Rückblick von der Schriftführerin Karin Paulsen auf die schon fast in Vergessenheit geratenen Vorhaben und Veranstaltungen, wie z. B. der Vortag von Frau Dr. Brüssow-Harfmann „Bin dann mal glücklich“ oder als Highlight das Konzert in der Elbphilharmonie. Auch eine Fahrt ins Multimar Wattforum Tönning mit „Plattdeutscher Führung“ stand auf dem Programm, ebenso eine Ganztagesfahrt nach Hamburg mit Stadtrundfahrt und Führung durch die Elbphilharmonie. Im Mai folgte eine Ballett-Aufführung „Nijinsky“ in der Hamburger Staatsoper und nicht zu vergessen, die 5-Tages-Reise nach Stockholm im Juni 2017.

Für die nicht mehr kandidierenden Beisitzerinnen Dörte Paulsen und Karin Cortain traten Silke Gröper und Ingrid Hinrichsen nach einstimmiger Wahl die Nachfolge an. Die Wahl von Birgit Sawatzki zur Kassenprüferin erfolgte ebenfalls einstimmig. Die Schriftführerin, Karin Paulsen, stellte sich der Wiederwahl und wurde einstimmig im Amt bestätigt. Es gab herzliche Glückwünsche für den neuen Vorstand und ein Dankeschön für die ausscheidenden Beisitzerinnen.

Anschließend gab Kirsten Lübbe einen Ausblick auf die künftigen Veranstaltungen, z. B. die Fahrt ins Winterhuder Fährhaus, Hamburg, zum Konzert der Gruppe „Salut Salon“, sowie das Sport- und Fitness-Wochenende in Timmendorfer Strand. Im März werden die LandFrauen kreativ, wenn individuelle Glückwünsche und Verpackungen mit Papier hergestellt werden. „Auf den Spuren großer Dichter und Musiker“ in Leipzig, Weimar und Erfurt wird im Mai 5 Tage gewandelt. Bei allen Veranstaltungen sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen. Sprechen Sie uns ruhig an.

Neue Teilnehmerinnen sind bei unseren „Dauerangeboten“ wie Handarbeits-Kreis, Singen mit Silke, Tine-Tanzkreis und Line Dance immer willkommen! Auch die Sportangebote, wie Yoga und Gymnastik, erfreuen sich großer Beliebtheit.

Das Vorstands-Team startet mit Schwung ins neue LandFrauen-Jahr

Wir freuen uns, dass Ingrid Hinrichsen und Silke Gröper unser Vorstands-Team verstärken.

Schriftführerin Karin Paulsen, stellvertr. Vorsitzende Heidi Jürs, Vorsitzende Kirsten Lübbe, Kassenführerin Karin Petersen (von links nach rechts). (Stehend von links nach rechts) Beisitzerinnen: Elke Sönksen, Silke Gröper, Ingrid Hinrichsen, Margit Leopold (es fehlt auf dem Foto Karin Jensen).

 

 

 

Text: Kirsten Lübbe

 

 

 

Foto: privat